Band 3

Der  Autor von Band 3 ist der Apotheker Hannes Proeller. — Dieser Band bietet – als Fortsetzung und Ergänzung der theoretischen Soluna-Spagyrik (Theorieband 1 und 2) – die Praxis der Soluna-Spagyrik:

SOLUNA-Spagyrik

Der gebotene und aufgezeigte rote Faden beschleunigt das Studium der Soluna-Spagyrik und hilft die rhythmisierende Heilkunst systematisch zu erlernen.

In einer Zusammenschau der ausführlich erklärten fünf Krankheitsursachen nach Paracelsus – Ens astrale, Ens veneni, Ens naturale, Ens spirituale und Ens dei – mit den spagyrischen Heilmitteln nach Alexander von Bernus – den SOLUNATEN – wird ein zeitgemäßes Konzept zur Anwendung der weiterentwickelten Paracelsusmedizin entfaltet.

Die Rhythmen aller bewusst wahrnehmbaren Lebenskreise – Ruhe-Aktivitäts-Kreis, Tageskreis, Wochenkreis, Jahreskreis, Lebenszeitkreis und Konstitutionskreis – sind Elemente der praktischen Soluna-Spagyrik. Die Praxis der individuellen Lebensrhythmus-Therapie ist ganzheitlich.

Abgeleitete Grundsätze einer therapeutischen Zeitordnung, Maßnahmen zur Rhythmushygiene und der Einsatz der SOLUNATE ermöglichen eine ganzheitliche Rhythmushygiene und eine sinnvolle Lebensgestaltung. Arbeitsgrundlagen und Beispiele erleichtern den Einstieg in die Praxis der Soluna-Spagyrik.

Der dritte Band der Soluna-Spagyrik (Praxisband) enthält das Kapitel 12, hat 175 Seiten und 100 farbige Abbildungen.